Metalcorp Group schließt Anleiheemission über 70 Mio. Euro ab

Amsterdam, 6. Juni 2017 – Die Metalcorp Group hat heute die Emission ihrer neuen Anleihe abgeschlossen. Die dem norwegischem Recht unterliegende Anleihe hat ein Volumen von 70 Mio. Euro. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre und der Zinssatz liegt bei 7,0% p.a. bei halbjährlicher Fälligkeit im Dezember und Juni jedes Jahres.

Ein Teilbetrag des Emissionserlöses von 30 Mio. Euro wurde auf ein Treuhandkonto eingezahlt und soll für den teilweisen Rückkauf der bestehenden 8,75%-Anleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1HLTD2) verwendet werden. Die entsprechenden Pläne wurden am 23. Mai 2017 bekanntgegeben. Die Metalcorp Group wird die genauen Konditionen dieses Rückkaufangebots zeitnah bekanntgeben, wobei der Erfüllungstag voraussichtlich Ende Juni 2017 liegen wird.

Über die Metalcorp Group B.V.: 
Die Metalcorp Group konzentriert sich in den Segmenten Handel von Stahl und NE-Metallen sowie Produktion von Sekundäraluminium auf sogenannte Back-to-Back-Geschäfte ohne eigene Lagerhaltung, so dass das operative Geschäft weitgehend unabhängig von der aktuellen Preisentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte ist. Das Unternehmen verfügt über ein internationales Handelsnetzwerk mit eigenen Büros im Eisen- und NE-Metall-Bereich sowie 4 Produktionsstätten in Europa. Die Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1HLTD2) der Metalcorp Group B.V. notiert im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Basic Board.

Für weitere Informationen:
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
metalcorp@better-orange.de

Metalcorp Group B.V.
Ricardo Phielix (CFO)
+31 (0) 20 890 89 00
rphielix@metalcorpgroup.com

Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/metalcorp-group-schliesst-anleiheemission-ueber-mio-euro-ab/?newsID=1009655