Finanzierung allgemein

Strukturierte Finanzierung – Teil 2

Konsortialfinanzierung

Vollen Schub für Ihren Bedarf

Oftmals kann eine Konsortialfinanzierung in Situationen mit hohem Finanzbedarf die beste Lösung sein. Durch Kreditlinien mehrerer Banken, bei gleichen Bedingungen und unter Führung Ihrer wichtigsten Hausbank erreichen Sie größere Finanzierungsvolumina. Gleichzeitig bleibt Ihnen Ihre Hausbank als zentraler Ansprechpartner erhalten.

Unser Angebotsspektrum umfasst syndizierte Kredite, die beispielsweise zur Finanzierung von Betriebsmitteln oder besonders umfangreichen Investitionen eingesetzt werden können. Je nach Wunsch und Situation kann die Syndizierung beliebig auf den bestehenden Bankenkreis ausgerichtet werden oder auch zusätzliche Banken einschließen. Auf Basis der prognostizierten Zahlungsströme und alternativen Szenarien entwickeln wir mit Ihnen eine attraktive Laufzeit- und Tilgungsstruktur.

Entsprechend Ihren Ansprüchen strukturieren wir syndizierte Kredite auch teilweise oder vollständig als Avalfazilitäten für Garantien. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Administrationstool auf Webbasis zur Verwaltung der entsprechenden Kreditlinien an.

Deutschlandweit zählen wir zu den führenden Instituten, die Konsortialkredite strukturieren. Gerne beraten wir Sie zu den komplexen Finanzsituationen, um Ihnen die notwendige Sicherheit, Expertise und eine auf Ihren Bedarf zugeschnittene Finanzierungslösung zu finden.

Schuldscheindarlehen

Was kommt nach klassischem Fremdkapital?

Bei Bedarf einer mittel- bis längerfristigen Finanzierung für große Volumina bieten Schuldscheindarlehen eine nachhaltige und intelligente Lösung. Diese Finanzierungsform eröffnet Ihnen einen unkomplizierten und kostengünstigen Zugang zum Kapitalmarkt mit besten Konditionen.

Bei dieser Finanzierungslösung wird Ihre Leistungsverpflichtung entsprechend verbrieft. Somit lässt sich die Urkunde als Schuldschein an Kapitalmarktinvestoren wie Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen veräußern und je nach Darlehensvolumen einzeln oder zu einem Portfolio bündeln. Hierdurch verbreitern und diversifizieren Sie Ihre Investorenund Kreditgeberbasis vorteilhaft. Hinzukommend entlasten Sie bestehende Kreditlinien und profitieren von den Chancen des Kapitalmarkts.

Für Investoren ist die Bonität des jeweiligen Schuldners von großer Bedeutung. Hierbei ist für die Handelbarkeit Ihres Schuldscheindarlehens entscheidend, dass die zugrunde liegenden Verträge bestimmte Standards erfüllen. Deshalb müssen Sie Informationen wie Finanzkennzahlen zur Kapitaldienstdeckung, Verschuldung und Kapitalstruktur sowie die regelmäßige Berichterstattung des Schuldners zur Verfügung stellen.

Mezzanine

Mehr Eigenkapital ohne Stimm- oder Eigentumverlust

Durch Wachstumsstrategien, komprimierten Produktzyklen, steigendem Innovationsdruck und der Einführung der Eigenkapitalvorschriften „Basel II“ wird ein finanzieller Risikopuffer bei Eigenkapital beziehungsweise Eigenmitteln, auf die Ihr Unternehmen langfristig zurückgreifen kann, nahezu unumgänglich. Hierfür bietet sich Mezzanine-Kapital als eigenkapitalnahes Finanzierungsinstrument in Form von Genussrechten an. Mezzanine-Kapital verbessert Ihre Bilanzstruktur und somit auch die Bonität, ohne die Anteilsstruktur zu verwässern. Außerdem führt Mezzanine-Kapital zu einer Stärkung der Haftkapitalquote. Liquidität wird als Nachrangkapital und ohne Bindung von Sicherheiten bereitgestellt. Interventionen in Ihr operatives Tagesgeschäft erfolgen nicht.

Je nach Unternehmenssituation kann die hybride Finanzierungsform individuell in Form von Eigen- oder Fremdkapital abgestimmt werden. Das Einsatzspektrum reicht bei Mezzanine von Wachstumsfinanzierung, Bilanzoptimierung oder -konsolidierung über Nachfolgeregelung bis zum Gesellschafterwechsel. Verfügbar sind sämtliche Volumina bis € 100 Mio. Nutzen Sie das DICAMA Mezzanine Know-How als einen der führenden Mezzanine-Provider im deutschen Mid cap.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung? Treten Sie einfach über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.