KPS AG: So sieht es aus!

Liebe Leser,

was letzte Woche bei der KPS AG passierte, sorgte für einiges Aufsehen, denn der Unternehmensberater wies im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/17 ein deutliches Wachstum auf. Mark de Groot hat sich genauer angeschaut was dahinter steckt.

  • Die Zahlen! KPS konnte die Erwartungen übertreffen. So steigerte sich der Umsatz auf 82,8 Mio. Euro – ein Zuwachs von 20,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum – und das EBIT konnte mit 12,5 Mio. Euro ein Plus von 17,9 % aufweisen.
  • Die Aufträge! Laut Unternehmen ist die Nachfrage nach hoch integrierten Transformationslösungen gestiegen, was sich am hohen Auftragseingang zeigt. Auch mit dem Kostenmanagement ist man zufrieden.
  • Die Prognose! Der Vorstand bestätigte die Jahresprognose und das EBIT wird bei 25 Mio. Euro, der Umsatz bei 160 Mio. Euro erwartet – eine Steigerung von 12 bzw. 10 %.
  • Die Einschätzung! Die Börse Stuttgart liefert derzeit folgende Schätzungen der Fundamental-Kennzahlen für das Geschäftsjahr:

Ergebis/Aktie 0,57 €
KGV 30
Dividende 0,35 €
Dividendenrendite 2,06 %

Kann KPS die gewünschten Ziele erreichen? Wir bleiben für Sie dran.

Besser geht es nicht mehr als diese 5 Aktien!

Rolf Morrien hat Sie für Sie entdeckt: Die 5 besten Aktien der Welt! 5 Aktien, mit denen Sie in 2017 ein Vermögen kassieren werden. Wenn Sie noch heute den Gratis-Report „5 besten Aktien der Welt“ anfordern, ist es nicht mehr weit bis zu Ihrer finanziellen Sicherheit!

Ein Beitrag von Jennifer Diabatè.

Quelle: http://www.aktiencheck.de/news/Artikel-KPS_AG_So_sieht_es_aus-7937319