Erste „Crowd-Anleihe“ wird für Anleger zum Erfolg

Als Marktführer für alternative Finanzierungen war die DICAMA AG als Financial Advisor in diesem herausfordernden Projekt als Partner beteiligt. Wir freuen uns sehr für die Crowd Mezzany und vor allem für die Investoren, dass die erste Anleihe einen überaus positiven Erfolg verzeichnen kann.

Die Investoren können jetzt auf das Jahr gerechnet eine Rendite von mehr als 17 Prozent einstreichen, nachdem die Anleihe schon zum 15. September, nach nur vier Monaten Laufzeit zurückgezahlt wird, teilte Mezzany am Donnerstag mit.

Konkret war es um die Projektentwicklung “Glockengießerei Franz Weeren” gegangen, das Gelände eines ehemaligen Industriebetriebs in Berlin-Neukölln. Auf dem Gelände der denkmalgeschützten Glockengießerei sollen 20 Wohnungen und eine Gewerbefläche entstehen.

Da das Projekt nun gewinnbringend verkauft wurde, erhalten die Investoren, sofern sie der vorzeitigen Auszahlung zustimmen, zum einen vorab die zugesagte Verzinsung von 4,5 Prozent für den Zeitraum bis Jahresende. Dazu kommt eine  Überschussbeteiligung, so dass sich eine Ausschüttung von 5,35 Prozent oder aufs Jahr gerechnet 17,2 Prozent Euro ergibt.

Der vorzeitige Verkauf des Projektes war eines der in den Emissionsbedingungen vorgesehenen Szenarien, die den Anlegern Renditen von fünf bis 13 Prozent in Aussicht gestellt hatte.

Quelle: http://www.faz.net