Alno AG: Vorstandsvorsitzender Max Müller legt sein Amt nieder

Mit Wirkung zum 31. Mai hat der Vorstandsvorsitzende der Alno AG, Max Müller, sein Amt niedergelegt. Der Aufsichtsrat hat die Amtsniederlegung angenommen und den Abschluss eines Aufhebungsvertrages beschlossen.

Die Alno AG hat am Montagnachmittag völlig überraschend das Aus für Vorstandschef Max Müller verkündet, der seit 2011 als Lenker des angeschlagenen Küchenmöbelherstellers fungierte. Sein Nachfolger wurde der bisherige Finanzchef Christian Brenner und Andreas Sandmann behält seine Funktion als Chief Sales Officer. Der Aufsichtsrat würdigte Max Müller als Unternehmerpersönlichkeit. Der Schweizer Geschäftsmann bleibt Alno weiterhin für Sonderprojekte und Mandate ausländischer Tochtergesellschafter sowie als Aktionär und Darlehensgeber verbunden.

Quelle: http://www.suedkurier.de/region/linzgau-zollern-alb/pfullendorf/Alno-AG-Vorstandsvorsitzender-Max-Mueller-legt-sein-Amt-nieder;art372570,9271801