Alfmeier Präzision AG gibt Anleihe Eckdaten bekannt

Treuchtlingen 10/10/2013: Die Alfmeier Präzision AG, ein international ausgerichteter, innovativer Hersteller von Präzisions-Ventilen, -Aktuatoren, -Pumpen und -Steuergeräten für die Automobil-, Medizin- und Elektronikbranche, begibt eine fünfjährige Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1X3MA5) mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro und einem Kupon von 7,500%. Das Unternehmensrating, vergeben von der Creditreform Rating AG im September 2013, wurde auf BB festgesetzt.

Die Anleihe kann vom 15. Oktober 2013 bis voraussichtlich 25. Oktober 2013 gezeichnet werden (vorzeitige Schließung vorbehalten). Anschließend ist eine Einbeziehung in den Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) in das Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen geplant. Institutionelle Investoren können direkt über die Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners IKB Deutsche Industriebank AG und Steubing AG zeichnen. Privatanleger in Deutschland, Luxemburg und Österreich können Kaufaufträge direkt über ihre Haus- oder Depotbank am Börsenplatz Frankfurt aufgeben. Als Financial Advisor und Listing Partner fungiert die DICAMA AG.

Markus Gebhardt, Vorstand und Mitgesellschafter der Alfmeier Präzision AG: „Mit den zusätzlichen Mitteln aus der Anleiheemission wollen wir unser nachhaltiges Unternehmenswachstum der vergangenen Jahre weiter fortsetzen und durch gezielte Investitionen konsequent vorantreiben.“ Vor diesem Hintergrund sind ca. 40% des Emissionserlöses für Wachstumsinvestitionen, die regionale Expansion sowie die Finanzierung von Tochterunternehmen und Beteiligungen vorgesehen. Weitere 40% sollen zur Rückführung bestehender Kontokorrentlinien verwendet werden. Die restlichen 20% dienen allgemeinen Unternehmenszwecken.

Die inhabergeführte Alfmeier Gruppe hat sich in den vergangenen 50 Jahren mit ihren Tochter- und Joint Venture-Gesellschaften sowohl technologisch als auch international erfolgreich aufgestellt. In dem derzeit stärksten Kundensegment, dem Automobilbereich, nimmt Alfmeier eine international führende Rolle ein. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte die Gruppe einen Umsatz von 202,6 Mio. Euro und ein EBITDA von 9,3 Mio. Euro. Im 1. Halbjahr 2013 lag der Konzern-Umsatz bei 106,8 Mio. Euro und das EBITDA bei 7,4 Mio. Euro. Per 30.06.2013 betrug die Eigenkapitalquote 31,4%. Weltweit beschäftigt die Alfmeier Gruppe derzeit rund 2.000 Mitarbeiter.

Dank ihrer SMA-Technologie (SMA = Shape Memory Alloy, auch Memory-Metalle oder Formgedächtnis-Legierungen genannt), in Verbindung mit der Miniaturisierung im Kunststoffspritzguss, ist die Alfmeier Gruppe auf dem Weg, eine komplett neue, industrielle Querschnittstechnologie zu etablieren. Diese Schlüsseltechnologie ermöglicht einen Zugang zu neuen, zukunftsstarken Branchen und Anwendungsfeldern, wie beispielsweise die Medizin-, Telekommunikations- und Umwelttechnik. Während Ventile und Aktuatoren auf Basis der SMA-Technologie in der Automobilindustrie bereits Realität sind, werden zukünftig SMA-basierte Systeme auch in neuartigen Mikrokameras für Smartphones mit Autofokus und optischer Bildstabilisierung Anwendung finden.

Der Wertpapierprospekt wurde am 10. Oktober 2013 von der luxemburgischen Finanzmarktaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) gebilligt und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) notifiziert. Der Wertpapierprospekt steht ab sofort auf der Internetseite der Alfmeier Präzision AG (www.alfmeier.de/anleihe), der Frankfurter Wertpapierbörse (www.boerse-frankfurt.de) und der Börse Luxemburg (www.bourse.lu) zum Download sowie am Sitz der Alfmeier Präzision AG in gedruckter Form bereit.

Eckdaten zur Anleihe

Emittentin Alfmeier Präzision AG
Garantin RKT Rodinger Kunststoff-Technik GmbH
Besicherung Verpfändung von Anteilen an der KITE Electronics GmbH, k3 works GmbH, Alfmeier Friedrichs & Rath LLC (USA)
Volumen Bis zu 30.000.000 Euro
ISIN / WKN / Börsenkürzel DE000A1X3MA5 / A1X3MA / A1FP
Unternehmensrating BB (positiver Ausblick, Creditreform Rating AG, September 2013)
Kupon 7,500% p.a.
Ausgabepreis 100%
Zeichnungsfrist 15.10.2013 bis 25.10.2013
(vorzeitige Schließung vorbehalten)
Valuta 29.10.2013
Laufzeit 5 Jahre: 29.10.2013 – 29.10.2018 (ausschließlich)
Zinszahlung Jährlich, nachträglich zum 29.10. eines jeden Jahres (erstmals 2014)
Rückzahlung 100%
Rückzahlungstermin 29.10.2018
Stückelung 1.000 Euro
Mindestanlagebetrag 1.000 Euro
Status Nicht nachrangig
Kündigungsrecht Kündigungsrecht der Emittentin:

  • vorzeitig im Falle einer Änderung oder Ergänzung der steuerrechtlichen Vorschriften
  • ordentlich ab dem 29. Oktober 2017 zu 101,5% des Nennbetrags

Sonderkündigungsrecht der Anleihegläubiger u. a. bei:

  • Kontrollwechsel
  • Drittverzug
  • weiteren in den Anleihebedingungen aufgeführten Gründen (siehe Wertpapierprospekt)
Covenants
  • Negativerklärung
  • Pari Passu
  • Beschränkung der Veräußerung von Vermögenswerten
  • Ausschüttungsbeschränkung in Höhe von 50% des IFRS-Konzernabschlusses abzüglich Erlöse aus dem Verkauf von Vermögenswerten
Börse Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen
Financial Advisor & Listing Partner DICAMA AG
Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners IKB Deutsche Industriebank AG, Steubing AG