3i investiert in den führenden Spezialisten für Getriebetests GIF

Alsdorf 11/09/2013: Der internationale Investor 3i Group (3i) investiert in die deutsche Gesellschaft für Industrieforschung mbH (GIF), einem führenden internationalen Spezialisten für Getriebetests. Dr.-Ing. Ulrich Rohs, einer der Gründer und Vorsitzender der Geschäftsführung der GIF, wird weiterhin am Unternehmen beteiligt bleiben. 3i bewertet die GIF mit einem Unternehmenswert von etwa EUR 100 Millionen. Über den Anteilserwerb hinaus führt der Investor dem Unternehmen durch eine Kapitalerhöhung signifikantes Wachstumskapital zu.

Die 1986 gegründete Gesellschaft für Industrieforschung ist ein bedeutender Entwicklungspartner für Automobilhersteller. Sie ist der weltgrößte unabhängige Betreiber von Getriebeprüfständen und zeichnet sich durch einen herausragenden Standard hinsichtlich Kompetenz, Flexibilität, Technologie und Anlagenkapazität aus. Das Unternehmen beschäftigt 430 Mitarbeiter. Es hat seinen Hauptsitz in Alsdorf (NRW) und unterhält weitere Standorte in Deutschland, China, Japan und Nordamerika. Die GIF bietet Automobil- und Getriebeherstellern eine kostengünstige Alternative zu unternehmenseigenen Dauerlauftests von Getrieben. Zu den Kunden zählen nahezu alle führenden Automobil- und Getriebehersteller.

Die GIF kann seit ihrer Gründung ein solides Wachstum vorweisen. Dieser Trend wurde durch die jüngste Expansion im Ausland noch verstärkt. In den vergangenen zehn Jahren erzielte das Unternehmen ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich.

Dem globalen Markt für Getriebetests wird bis 2018 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 6,6 Prozent prognostiziert, wobei die strenger werdenden Emissionsvorschriften und der Ruf nach sparsameren Fahrzeugen wichtige Treiber sind. In China dürften die steigende Zahl neu zugelassener Fahrzeuge und die damit verbundene Verbreitung unterschiedlicher Antriebsstrangplattformen für erhebliches Wachstum sorgen.

In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung wird 3i die GIF dabei unterstützen, sich zu einem globalen Spezialisten für Tests an Getrieben, Achsen und Bremsen für die Automobilindustrie zu entwickeln, der den Automobilherstellern noch umfangreichere Angebote zur Auslagerung von Dauerlauftests bietet. Außerdem wird 3i sein globales Netzwerk nutzen, um das Wachstum der GIF in Europa, China und Nordamerika zu beschleunigen.

Dr. Ulf von Haacke, Managing Director von 3i, sagte: ‘Wir sind stolz, in die GIF zu investieren. Das Unternehmen genießt bei den Automobil- und Getriebeherstellern einen hervorragenden Ruf. Wir freuen uns darauf, mit unserem globalen Netzwerk und unserer umfassenden Erfahrung in der Automobilindustrie sowie dem Bereich ,Testen-Prüfen-Zertifizieren’ die Geschäftsführung bei der Weiterentwicklung der GIF zu unterstützen. Es ist
unser gemeinsames Ziel, das Wachstum des Unternehmens in den kommenden Jahren weiter zu beschleunigen.’

Dr. Ulrich Rohs, Gründer und einer der Geschäftsführer, sagte: ‘Ich freue mich auf die Partnerschaft mit 3i. Gemeinsam wollen wir das Unternehmen mit einer verbesserten Kapitalausstattung weiterentwickeln und die Internationalisierung vorantreiben. Für dieses Ziel ist 3i genau der richtige Partner.’